explorescientific.deAstronomische Teleskope & Zubeh?r

explorescientific.de Profile

explorescientific.de

Title:Astronomische Teleskope & Zubeh?r

Description:Explore Scientific ED APO 80mm f/6 FCD-1 CF Version 2.0 - Die dreilinsigen ED-Sonderglasapochromaten von Explore Scientific bieten alles, was das Herz des Amateurastronomen h?her schlagen l?sst - und das zu einem moderaten Preis. Die dreilinsige Konstruktion mit Hoya FCD01-ED Sonderglas und zwei Lu...

Keywords:Teleskop, Teleskope, Refraktor, Linsenteleskop, Achromat, Apochromat, Newton, Dobson, Spiegelteleskop, Reflektor, Schmidt-Cassegrain, Maksutov, Ritchey-Chrétien, Okular, Nebelfilter, Komakorrektor, A...

Discover explorescientific.de website stats, rating, details and status online. Read and write reviews or vote to improve it ranking. Check alliedvsaxis duplicates with related css, domain relations, most used words, social networks references. Find out where is server located. Use our online tools to find owner and admin contact info. Go to regular site

explorescientific.de Information

Website / Domain: explorescientific.de
Website IP Address: 217.22.196.53
Domain DNS Server: ns3.inwx.eu,ns.inwx.de,ns5.inwx.net,ns2.inwx.de,ns4.inwx.com

explorescientific.de Rank

Alexa Rank: 3485627
OursSite Rank: 3
Google Page Rank: 0/10 (Google Pagerank Has Been Closed)

explorescientific.de Traffic & Earnings

Purchase/Sale Value: $5,125
Daily Revenue: $14
Monthly Revenue: $421
Yearly Revenue: $5,125
Daily Unique Visitors: 1,292
Monthly Unique Visitors: 38,760
Yearly Unique Visitors: 471,580

explorescientific.de WebSite Httpheader

StatusCode 200
Content-Type text/html; charset=UTF-8
Date Mon, 23 Oct 2017 11:57:08 GMT
Server Apache

explorescientific.de Keywords accounting

Keyword Count Percentage
Teleskop 18 1.84%
Teleskope 4 0.45%
Refraktor 2 0.23%
Linsenteleskop 0 0.00%
Achromat 0 0.00%
Apochromat 8 1.02%
Newton 6 0.45%
Dobson 4 0.30%
Spiegelteleskop 2 0.38%
Reflektor 1 0.11%
Schmidt-Cassegrain 0 0.00%
Maksutov 2 0.20%
Ritchey-Chrétien 1 0.20%
Okular 28 2.16%
Nebelfilter 0 0.00%
Komakorrektor 0 0.00%
A... 0 0.00%

explorescientific.de Similar Website

Domain WebSite Title
promotion-werft.de Promotion-Werft
locavi.de Product Placement Agentur - LOCAVI GmbH
caloundrachorale.com.au Home - Caloundra Chorale and Theatre Company
profiplan.hr Profiplan d.o.o.
arginine4health.com Arginine4Health – A public forum for the discussion of the benefits of Arginine
reginahearing.com Home - Regina Hearing Services Inc.
radiomarisol.cl RADIO MARISOL 101.5 TALCA
led-ind.com LED System Integration, Lighting Effect System Integration, LED Display Manufacturer - Inwood Indus...
alifedesign.net alifedesign
vmdgrupa.hr VMD GRUPA
luzcontinua.com :::Luz Continua:::
eventure-group.de Promotionagentur Frankfurt Firmenevents u. Messehostess Service
sarahthompsonmoore.com SARAH THOMPSON MOORE - Sarah Thompson Moore
cucubanopod.com Cucubano
fullmoon.de Kommunikationsagentur Stuttgart | Full Moon Group | fullmoon.de
ttc-richelsdorf.de TTC Richelsdorf
marutiglobal.com MG Logistics PVT LTD
carolyncraigcpa.com Carolyn Sexton Craig, CPA. New Braunfels Texas CPA firm. A small town firm that delivers world-clas...

explorescientific.de Traffic Sources Chart

explorescientific.de Alexa Rank History Chart

explorescientific.de aleax

explorescientific.de Html To Plain Text

Astronomische Teleskope & Zubeh?r 0 0,00 € Der Warenkorb ist leer. EUR EUR Anmelden Passwort merken Anmelden Passwort vergessen? Registrieren Startseite Okulare Teleskopoptiken Montierungen und Stative Montierungszubeh?r Optisches Zubeh?r Korrektoren Explore Scientific Ultra Light Dobson 254mm Moderner 254mm Gitterrohrdobson in Vollaluminium-Konstruktion Mehr... Explore Scientific 120° AR Okular 9mm (2") 9mm Referenzokular mit unübertroffenem Gesichtsfeld und bester Randsch?rfe Mehr... Empfehlungen für Sie Explore Scientific ED APO 80mm f/6 FCD-1 CF Version 2.0 999,01 € * Hochwertiger 80mm Dreilinsiger ED-Luftspaltapochromat im Carbonfasertubus mit Case Explore Scientific ED APO 102mm f/7 FCD-1 CF v2.0 1.599,00 € * Hochwertiger 102mm Dreilinsiger ED-Luftspaltapochromat mit Carbonfasertubus und Case Explore Scientific ED APO 127mm f/7,5 FCD-1 CF v2.0 2.299,00 € * Hochwertiger 127mm Dreilinsiger ED-Luftspaltapochromat mit Carbonfasertubus und Case Explore Scientific ED APO 127mm f/7,5 AluEssential mit Case 1.499,00 € * Hochwertiger 127mm Dreilinsiger ED-Luftspaltapochromat mit Case Explore Scientific ED APO 152mm FCD-1 CF FT 2.5" 6.039,00 € * Hochwertiger 152mm Dreilinsiger ED-Luftspaltapochromat mit Carbonfasertubus und Case Explore Scientific bietet Ihnen nicht nur das übliche Sortiment aus Teleskopen und Teleskopzubeh?r für die Himmelsbeobachtung und die Astrofotografie. Wir kaufen nicht nur bei fast allen führenden Herstellern ein – wir sind selbst Hersteller. Auf diesen Seiten finden Sie ein breites Sortiment aus Ger?ten für die Amateurastronomie – von Linsenfernrohren zur Kometenbeobachtung über hochkorrigierte Apochromatische Refraktoren bis zu Maksutov-Newtons und gro?en Dobsons. All diese astronomischen Ger?te stellen wir selbst in unseren Fertigungsst?tten selbst her – ein Teil der Ger?te wurde hier in München vor Ort entwickelt. Explore Scientific hat sich zum Ziel gesetzt Ihnen die Freude an der Astronomie n?her zu bringen. Aus diesem Grund entwickeln wir sehr intensiv neue Produkte , wie zum Beispiel das Hyperweitwinkelokular 9mm, das als erstes Serienokular auf der Welt keine sichtbare Gesichtsfeldbegrenzung mehr aufweist. Dadurch kennen wir die hier angebotenen Fernrohre natürlich erheblich besser als andere, und k?nnen Ihnen auch bei ungew?hnlichen Anliegen weiterhelfen – Service und Beratung werden bei uns gro?geschrieben. Unser Team aus engagierten Amateurastronomen hilft Ihnen auch bei kniffligen Fragen. Sollten Sie sich also im Begriffsdschungel aus Mak-Newton, Ritchey-Chrétien, Dall Kirkham Astrograph, Reducer, Flattener, Filter, Adapter, Astrofotografie, Zenitspiegel, AmiciPrisma, Taukappe, Sucherfernrohr, Gesichtsfeld, und Montierung nicht zurechtfinden – rufen Sie uns an, oder hinterlassen Sie einen Rückrufwunsch. Wir kümmern uns um Sie! Damit Sie einen kleinen überblick über unser Sortiment bekommen haben wir unser Teleskopportfolio hier ein wenig zusammengefasst: Ein Teleskop besteht aus drei Grundkomponenten: Der Optik, der Montierung und dem Zubeh?r. Die Optik sammelt das Licht eines entfernten Objektes. In der Regel werden vier Arten von Himmelsobjekten beobachtet – unsere Sonne, unser Mond, die Planeten unseres Sonnensystems und Objekte au?erhalb unseres Sonnensystems – andere Sterne, Kugelsternhaufen, Galaxien, Emmissionsnebel, Reflektionsnebel und Galaxiengruppen. Welches Ger?t dabei für welches Himmelsobjekt geeignet ist, ist relativ einfach – es kommt auf die Helligkeit des Objektes an. Unsere Sonne ist extrem hell – die Beobachtung der Sonne würde sofort und unmittelbar zur unwiederruflichen Sch?digung Ihrer Augen führen – beobachten Sie niemals mit einem Fernglas oder Teleskop die Sonne! Unser Mond ist sehr hell – Sie werden beim Anblick des Mondes sogar mit einem relativ kleinen Teleskop wie unserem 80mm ED-APO unvergessliche Eindrücke sammeln. Die gr??ere Entfernung der Planeten wie Jupiter, Saturn oder Mars erfordert ein etwas gr??eres Teleskop – hier k?nnen Sie z.B. mit einem 102mm Apochromat die Teilung der Saturnringe sehen, sowie Wolkenstrukturen in der Atmosph?re des Jupiter beobachten oder die Jahreszeiten des Mars betrachten. Gr??ere Ger?te wie unser 152mm Maksutov-Newton, unsere 208mm f/3,9 Photonewtons oder gar unsere gro?en Dobson-Spiegelteleskope zeigen Ihnen das Universum au?erhalb unseres Sonnensystems. Egal für welche Art der Optik Sie sich entscheiden – ob Refraktor (Linsenfernrohr) oder Reflektor (Spiegelteleskop) oder eine Kombination aus beiden, ein sogenanntes katadioptrisches Teleskop wie zum Beispiel unser Mak-Newton – bei Explore Scientific bekommen Sie immer hohe Qualit?t, auf die Sie sich verlassen k?nnen. Nachdem Sie sich für eine Optik entschieden haben stellt sich die Frage nach dem Zubeh?r. Für die visuelle Beobachtung der Objekte ben?tigen Sie Okulare. Wir bieten Ihnen eine breite Palette von Okularen – vom einfachen Einsteigerokular für wenige Euro bis hin zu Weltspitzenokularen der Referenzklasse, wie unserem 9m m 120° Okular. Okulare unterscheiden sich im Allgemeinen au?er im Preis in folgenden Faktoren: Brennweite, Sch?rfe bei verschiedenen Optiken in der Mitte des Gesichtsfeldes und am Rand, das Einblickverhalten sowie das Eigengesichtsfeld. Die Brennweite eines Okulars bestimmt dabei die Vergr??erung, die das Teleskop am Himmel erzielt – die Teleskopbrennweite geteilt durch die Okularbrennweite ergibt dabei die Vergr??erung. Als Beispiel: unser 127mm Apochromat besitzt eine Brennweite von 952mm. Mit einem Okular mit 9mm Brennweite hat man damit am Himmel eine Vergr??erung von 106-fach. Für dieses Ger?t eignen sich fast alle unsere Okulare – Sie werden ein sch?nes, scharfes Bild sehen. Bei einem unser PhotoNewtons ist das nicht mehr ganz so einfach – hier erzielen Sie nur mit den teuersten Okularen die maximale Bildsch?rfe. Wenn Sie jetzt mit dem gleichen Teleskop durch drei verschiedene Okulare mit gleicher Brennweite beobachten werden Sie bemerken, da? sich der tats?chliche Himmelsausschnitt bei diesen drei Okularen unterscheidet – nehmen wir als Beispiel mal ein 8,8mm 82° Ultra-Weitwinkelokular, ein 9mm 100° Hyperweitwinkelokular und unser 120° Referenzokular. Alle drei Okulare werden Ihnen ein scharfes, kontrastreiches Bild liefern. Der Himmelsausschnitt wird aber beim 120° Referenzweitwinkelokular erheblich gr??er sein, als beim 82°-Okular. Grob gesagt sehen Sie beim 82°-Okular das Bild am Ende einer kurzen R?hre, w?hrend Sie beim 120°-Okular keine Gesichtsfeldbegrenzung mehr sehen – die Beobachtung fühlt sich an wie ein Blick aus dem Fenster. Nach der Auswahl von Optik und Okularen stellt sich die Frage nach der Montierung. Auch hier hat man die Qual der Wahl: es gibt Azimutale Montierungen (das Teleskop wird wie bei einem Fotostativ nach links/rechts und oben/unten geschwenkt) sowie sogenannte parallaktische Montierungen. Die parallaktische Montierung wird auf den Himmelspol ausgerichtet – eine Grundvoraussetzung für Astrophotographie. Beide Montierungsarten k?nnen manuell geschwenkt werden, oder man kann sich von Motoren helfen lassen. Als Endausbaustufe gibt es die M?glichkeit Himmelsobjekte automatisch per Goto durch einen eingebauten Computer anfahren zu lassen. Diese Computerteleskope sind die einfachste und bequemste Art den Himmel zu erleben. Falls jetzt noch Fragen offen sind, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung! Newsletter Ich m?chte den Newsletter abonnieren (Abmeldung ist jederzeit m?glich) Abonnieren Service Kontakt Warenkorb Konto Merkzettel Mein Wunschzettel ?ffentlicher Wunschzettel Meine Downloads Informationen Impressum AGB Datenschutz und Privatsph?re Versand und Kosten Widerrufsrecht Newsletter Marken Alle Marken Explore Scientific Kategorien Okulare Teleskopoptiken Montierungen und Stative Montierungszubeh?r Optisches Zubeh?r Korrektoren * inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten ?2016 Explore Scientific GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Alle Logos und Marken in dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

explorescientific.de Whois

Domain Name: EXPLORESCIENTIFIC.DE